::Blog Jahr 2007
Raubtier-Whippet Helvetio am Strand von Sierksdorf

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image
Lübeck, 30.09.2010

 
Deutscher Coursing Sieger 2010 - Helvetio wird Dritter

Image
Effloresco’s Helvetio und Effloresco’s Griselda

Beim letzten Coursing von Helvetio wollten wir noch einmal beweisen, dass auch schnelle Whippets gute Courser sein können und Helvetio zu den stärksten Allroundern in Europa gehört. Da aus unserer Sicht der Whippet als Gebrauchshund in der Lage sein sollte seinen Jagdeifer, seine Wendigkeit, seine Ausdauer, seinen Mut und seine Antrittsstärke in jedem Gelände zu beweisen, haben wir Helvetio beim Deutschen Sieger Coursing in Trautskirchen eingesetzt. In beiden Läufen war sein Partner der 6,5jährige Crazy Runner's Classic Touch (unter rot). Am Schlosshang von Trautskirchen starteten die beiden im Lauf 25. Nach anfänglichen Verzögerungen ging der Lauf für die beiden Rüden los. Tio lief bis zur Hanggrenze und folgte dann dem Hasen am Hangkamm entlang. Berg runter wurde meines Erachtens der Hase zu kurz gezogen bzw. war der Hasenzieher von der Geschwindigkeit überrascht, denn beide Hunde liefen weiter in Richtung Hanggrund als die Whippets, bei denen der Hase mit entsprechendem Abstand gezogen wurde. Der schnelle und wendige Richtungswechsel an der Rolle, den Berg erneut hinauf, war bei der Geschwindigkeit nur noch als langgezogene Kurve möglich. Der Lauf wurde mit 83 Punkten für Classic Touch und 82 Punkten für Helvetio gewertet. Obwohl der Lauf bis zum Kill schneller als bei allen anderen Whippets war (bis zu 10 Sekunden/bei durchgängigem Ziehen), erhielten beide nicht immer die volle Punktzahl für Schnelligkeit und Kondition.
Dem Verein und den vielen Helfern gebührt ein besonderer Dank für den reibungslosen und zügigen Ablauf der Veranstaltung. Der nasse, matschige und rutschige Untergrund verlangte nicht nur von den Hunden die volle Konzentration, sondern auch von den Hasenauslegern und Hasenziehern.

Image

Den 2. Durchgang absolvierten die Whippets auf der Zennwiese am Ortsausgang von Trautskirchen. Bei der Besichtigung des Parcours meinte J. Brix (Bes. Crazy Runner's Classic Touch): „Helvetio kann jetzt beweisen, dass er Eier hat.“ Gemeint war nicht der Unterschied zu ihrem Hund, sondern der in Uhrzeigerrichtung gesteckte ovale Rundkurs mit seinen Wendungen, der einem knapp 4 Jahre alten Renner vermutlich mehr liegen würde als Fips. Im Lauf 24 (2. Durchgang) war es dann soweit. Tio sprintete in der tiefen und nassen Wiese los und konnte sich von Fips absetzen. Die Wendungen konnte Helvetio in der Ebene radikal umsetzen und trotz der deutlich weiteren Wege (lief die Rollen an) konnte er stets den Abstand zu Fips neu erlaufen.

Image
1. Boomer DCS, CACC; 2. Cézanne RCACC; 3. Helvetio; 4. Bentley; 5. Classic Touch; 6. Tati

Hier das Ergebnis für die Nationale Klasse (7):
1. Yellow Feet's Boomer DCS, CACC
2. Cézanne vom Kleinen Berg RCACC
3. Effloresco's Helvetio
4. Bentley of Joker's Mind
5. Crazy Runner's Classic Touch
6. Tati
Leider musste Paganini vom Kleinen Berg, er hatte die Whippethöchstpunktzahl im 1. Durchgang, verletzungsbedingt zurückgezogen werden.
Wir gratulieren dem fast 7jährigem Boomer zum erneuten Titelgewinn: Deutscher Coursingsieger 2010 und den weiteren Whippetsiegern: Mortimer's Lady Rose (Tio's Halbschwester nach Winsten) und Culann's Logan.

Die aktuelle Coursing-Rangliste 2010 der Whippet-Rüden (16) Nationale Klasse nach 13 Coursings (Trautskirchen/DCS):
1. Cézanne vom Kleinen Berg 25
2. Yellow Feet's Boomer 23
3. Bentley of Joker's Mind 19
4. Effloresco's Helvetio 14
4. Crazy Runner's Classic Touch 14
4. Killybeg's Baily 14
7. Paganini vom Kleinen Berg 12
Lübeck, 27.09.2010

 
Abschaffung der Nationalen Größenklasse beim Coursing

Image

Von den 16 Whippetrüden der Nationalen Klasse sind 2011 nur noch 14 startberechtigt. 6 Whippetrüden gehören dann in die sogenannte "Seniorenklasse" (die es beim Coursing nicht gibt), d.h. sie sind 7- und 8jährige Rüden (es starten keine Rüden aus dem Wurfjahr 2005). Bleiben 8 potentielle Courser. Da Helvetio 2011 nicht beim Coursing auf deutschem Boden/bei DWZRV-Coursings eingesetzt wird und die Entwicklung bei den Whippet-Hündinnen (8) vergleichbar mit den Rüden ist, wird es nicht einmal ein Dutzend aktiver "großer" Whippets in 2011 geben. Da die vermeintlich großen und schnellen Whippets alle eingemessen sind/werden und nur noch wenige kurze Sprints auf Sandbahnen absolvieren, sollte man den wenigen Allroundern und "Großen" die Teilnahme im jeweiligen Coursingfeld der Whippets (Hündinnen/Rüden) erlauben. Die Abschaffung der Nationalen Größenklasse beim Coursing wäre eine zukunftsorientierte Entscheidung, aber wahrscheinlich wird eher eine Nationale Seniorenklasse eingeführt.

Image
DCS 2009: Lauf 80: Effloresco's Helvetio (r) und Crazy Runner's Classic Touch (w), beim DCS 2010 kommt es unter getauschten Renndecken erneut zum gemeinsamen Lauf (Sonntag Lauf 25)

Image
Was wäre dabei, wenn wie in den Niederlanden Helvetio gegen Silverhawk's Pride rennen würde?
Image
Was wäre dabei, wenn wie in den Niederlanden Helvetio gegen Silverhawk's Pride rennen würde?

Whippet-Hündinnen (8) Nationale Klasse 2010

al Fao`s Jacky  21.04.2009
Emily of Dulmanian Stars 19.05.2005
Juana lively pack 22.08.2004
Moonlight Diamonds Beaming with Joy 21.03.2003
Silverhawk's Olena Red 27.03.2004
Tati  
Whipcat Orinoco Flow  08.12.2004
Whipcat Red Roses For A Blue Lady 08.09.2006

Whippet-Rüden (16) Nationale Klasse 2010

Bentley of Joker's Mind  07.07.2006 
Betty Barkley Ice Coffee  17.01.2008
Cézanne vom Kleinen Berg  29.01.2004
Crazy Runner's Classic Touch 03.04.2004
Donovan vom Kleinen Berg  20.04.2004
Effloresco's Helvetio  12.12.2006
Ghan buri ghan's Lord Byron  19.04.2009
Golden Peanuts Cool Water  08.09.2006
Golden Peanuts Di Caprio  04.07.2002
Golden Peanuts Empire  05.03.2007
Killybeg's Baily  03.03.2003
Killybeg's Bartolo  03.03.2003
Koseilata's Three Times a Lady  16.04.2002
Paganini vom Kleinen Berg  05.02.2007
Whispering Hill of Gentle Mind  17.11.2006
Yellow Feet's Boomer  17.12.2003

Lübeck, 25.09.2010

 
Helvetio’s Rückzug aus dem Windhundrennsport - „Qui bono?“

Image
Effloresco's Helvetio/Tio

Wir werden hier keine weiteren gleichgroßen bzw. größeren Whippets (wie Helvetio) outen, sondern nur noch einmal unser Unverständnis über die Renngrößenmessung zum Ausdruck bringen. Wie können Messrichter einen Whippetrüden die  < 51cm Renngröße bescheinigen und gleichzeitig dem ausgemessenem Whippet ein kleineres Körmaß eintragen, als dem eingemessenen (Renngröße-) Whippet? Das heißt doch, den Richtern/dem Richter ist die „tatsächliche“ Größe bekannt und sie/er wissen/weiß welcher der Größere ist.
Wir wollen keine Sonderbehandlung mehr: „Einziger ein-/ausgemessener Whippetrüde.“
Man hat uns die Lust am Rennsport und den Vergleich mit „Gleichen“ genommen, denn in einem Finalfeld wie in Eilenburg oder bei der WM/Ungarn, hätte keiner Helvetio als „Größenwhippet“ erkannt – im Gegenteil …

Image
Effloresco’s Helvetio und Dévaj Wind in Hamburg/Hansa Union

Wir wünschen Puti (Dévaj Wind) viel Erfolg beim Rennen in Grund- und A-Klasse und haben immer noch die Möglichkeit im Training mit ihm zu laufen. Für unseren fast 4jährigen Tio hoffen wir noch auf ein letztes großes Rennen in Oberhausen, möglichst gegen Adonis.

Nachbetrachtung Nationales Rennen in Lorch
Am Sonntag, den 12.09.2010 waren wir im 725 km entfernten Lorch (von Lübeck) zum 7. Staufer Rennen. Die Hoffnung auf starke Mitläufer und ein volles 6er-Feld wurden erfüllt, aber erst vor Ort konnten wir uns ein Bild über die teilnehmenden Whippets machen.
Letztlich waren sogar 9 Whippets der Nationalen Klasse beim Rennen, doch 3 (Yellow Feet's Boomer, Hectorprotector vom rauhen Meer und Zorneagle's Impuls)  starteten in der Seniorenklasse.
Im Vorlauf startete Helvetio (aus Box 5) mit Prairie Snoopy vom rauhen Meer (aus Box 4) und Bentley of Villa Whippet (weiter innen). Auf der für Helvetio neuen Grasbahn spurtete Tio antrittsschnell und versuchte in der 1. Kurve von außen an Prairie Snoopy vorbeizulaufen. Der Versuch scheiterte, Prairie Snoopy setzte sich ab und Helvetio konnte auf der Zielgeraden den Abstand verkürzen. Die gestoppte Zeit für seinen 350m-Lauf war mit 22,85 Sek. die sechsschnellste Vorlaufzeit aller Whippets und sicherte Helvetio im Finale der Nationalen Klasse den Start unter blau (2.). Leider gab es keinen weiteren Vorlauf und wir konnten unsere eigentlichen Stärken (Kondition und Ausdauer/längere Rennstrecke) nicht unter Beweis stellen. Wenigstens drei Läufe wünschten wir uns bei Rennveranstaltungen.

Image
© whippetzuechter.de/D. Gaul

Prairie Snoopy vom rauhen Meer (rot, 1.), dahinter Crazy Runner's Ice-Willi (gelb, 2.), Easy Blue North (schwarz, 4.), Effloresco's Helvetio (blau, 3.), Culann's Hurry Shadow (streifen, 5.) und Bentley of Villa Whippet (weiß, 6.).
Im Finale startete Helvetio aus Box 1, Easy aus Box 2 und Prairie Snoopy aus 3, vermutlich führend folgt Helvetio dem Hasen in der ersten Kurve nach außen und rennt am Ende der Kurve, als alle innen sind, auf und "steht in der Luft". Hier war das Rennen schon entschieden. An vorletzter Stelle liegend rennt Helvetio dem Feld nach und schafft mit nur 1/100 Sekunden Vorsprung vor Easy noch den 3. Platz.

Lorch: Staufen-Rennen Ergebnis Nationale Klasse vom 12.09.2010
Helvetio erreicht im spannendsten Finallauf mit 1/100 Sekunden Vorsprung den 3. Platz vor Easy auch der Abstand zwischen Platz 1 und 2 sind nur 1/100 Sekunden. In Klammern die Vorlaufzeiten.
1. Prairie Snoopy vom rauhen Meer 22,57 (22,44)
2. Crazy Runner's Ice-Willi 22,58 (24,72)
3. Effloresco's Helvetio 23,11 (22,85)
4. Easy Blue North 23,12 (24,36)
5. Culann's Hurry Shadow 23,75 (25,91)
6. Bentley of Villa Whippet 23,87 (24,10)

Lübeck, 20.09.2010 (Weltkindertag)

 
Whippet Coursing-Rangliste 2010 - Stand 1. September 2010

Image
Effloresco's Helvetio

Trotz intensiver Bemühungen des Frankfurter Clubs für Windhundrennen Whippets der Nationalen Klasse zur Rennteilnahme zu gewinnen, konnten keine weiteren Teilnehmer gefunden werden. Somit hatten wir keine Möglichkeit am 51. Bad Homburger Silberpokalrennen teilzunehmen, denn an Schauläufen haben wir kein Interesse. Der verlängerte Meldeschluss in Zehlendorf zum 2. DWZRV-Sieger Coursing ermöglichte uns noch die dortige Teilnahme. Da aus unserer Sicht der Whippet als Kaninchenjäger in der Lage sein sollte seinen Jagdeifer, seine Wendigkeit, seine Ausdauer, seinen Mut und seine Antrittsstärke in jedem Gelände zu beweisen, hatten wir keine Bedenken Helvetio beim Coursing einzusetzen.
Eindrucksvoll hat Helvetio seine Coursingläufe absolviert und belegte mit 163 Punkten den 1. Platz beim 2. DWZRV-Sieger Coursing. Damit schaffte Helvetio es auch gleich auf den 6. Coursing-Ranglistenplatz der Liste 2010. Leider nehmen bundesweit nur 16 Whippet-Rüden der Nationalen Klasse am Coursing teil (Whippet-Hündinnen noch weniger).

Image
Effloresco's Fayolle (Tio's Halbbruder nach Cresantia/weiß/4. Platz) und Silverhawk's Pride (rot/1. Platz)

Image
Effloresco's Fayolle (Tio's Halbbruder nach Cresantia/weiß/4. Platz) und Silverhawk's Pride (rot/1. Platz)

Gern wären wir beim Coursing mit diesen beiden Whippets gelaufen, aber ...

Aktuelle Coursing-Rangliste 2010 der Whippet-Rüden (16) Nationale Klasse nach 12 Coursings (Zehlendorf/Hoope):

1. Cézanne vom Kleinen Berg 16
2. Bentley of Joker's Mind 15
3. Killybeg's Baily 14
4. Yellow Feet's Boomer 12
5. Crazy Runner's Classic Touch 11
6. Effloresco's Helvetio 10
6. Betty Barkley Ice Coffee 10
6. Golden Peanut's Empire 10
9. Paganini vom Kleinen Berg 9
9. Whispering Hill of Gentle Mind 9
9. Donovan vom Kleinen Berg 9
12. Killybeg's Bartolo 7
13. Golden Peanut's Cool Water 3
14. Golden Peanut's Di Caprio 2
14. Koseilata's Three Times a Lady 2
16. Ghan buri ghan's Lord Byron 1

Berechnung: Anzahl der Starter – Platz + 1 = Punkte. Jeder Sieger bekommt 1 Punkt zusätzlich. Zusatzpunkte: Jeder Sieger bei einem DWZRV Siegercoursing erhält nochmals 2 Zusatzpunkte und der Sieger beim "Deutschen Coursingsieger" erhält 3 Zusatzpunkte. Max. 5 Coursings kommen in die Wertung, es reicht eine Teilnahme. Whippet Rüden, die nach dem 1. Lauf zurückgezogen werden, verletzt sind oder durch Tierarztentscheidung nicht mehr antreten erhalten 1 (einen) Punkt. Whippets mit Wertungen wie nicht durch den Tag bzw. mit einer Disqualifikation erhalten keinen Punkt für die Rangliste.
Lübeck, 01.09.2010

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 21 - 25 von 298